Die Shopsoftware Woocommerce (WordPress Plugin)

Die Shopsoftware Woocommerce (WordPress Plugin)

WooCommerce ist ein Onlineshopping-Tool der internationalen WooThemes Entwicklergemeinde, einem Unternehmen mit Firmensitz eventuell in Großbritannien (mangels Impressums-Pflicht ist das nicht zu ermitteln). Das WooCommerce-Tool macht aus einer WordPress-Webseite einen Online-Shop per einfachem Plug-in.

Funktionsweise von WooCommerce

WooCommerce ThemeDa der WordPress-Kern genügend Stabilität liefert, genügt ein Plug-in wie das WooCommerce-Tool, um aus der eigentlich für Blogs und Presseportale entwickelten Open-Source-Software einen reinrassigen Onlineshop zu machen. Hierzu liefert das Plug-in die Grundfunktionalitäten, die für das Onlineshopping benötigt werden, und viele nützliche Erweiterungen. Die WordPress-Tools werden hierbei eingebunden, die Grundphilosophie lautet, dass der Anwender sich praktisch mit seinem WordPress-Auftritt schon eine auf seine Bedürfnisse zugeschnittene Struktur geschaffen hat.

Da die WordPress-Plattform auf Themes beruht, werden diese verwendet. Es können nun aus dem WooCommerce-Angebot die passenden Shop-Themes ausgewählt und per Widget mit einer persönlichen Note versehen werden, wie das bei WordPress-Themes traditionell gehandhabt wird. Die Entwickler versprechen, dass WooCommerce mit jedem beliebigen Theme funktioniert, auch die Standard-Wordpress-Themes Eleven und Twenty Ten können verwendet werden. Im Übrigen liefert WooThemes genügend Anleitung zur Anwendung der Themes.

WooCommerce-Features

Das Programm ist mindestens ebenso umfangreich wie WordPress selbst, was nicht verwundert. Immerhin geht es um Onlineshopping, und hier werden nun einmal jede Menge Funktionalitäten benötigt. Vieles stellt WooThemes zunächst kostenlos zur Verfügung, die kostenpflichtigen Extensions stellen den Shop im WordPress dann allerdings auf ein Niveau, das alle Kundenwünsche erfüllt. Zunächst einmal können die Anwender jede Menge Zahlungsoptionen implementieren, was wichtig sein kann. Die Gemeinde von WooThemes, die sich aus Entwicklern wirklich aller Herren Länder zusammensetzt (von Südafrika über Polen, die Niederlande, Norwegen, GB, USA bis Neuseeland) denkt hier international. Es gibt nämlich sehr viel mehr E-Cash-Verfahren, als wir sie in der Schweiz und Europa kennen.

Wer ein WooCommerce-Onlineshop implementiert, kann damit Produkte und Dienstleistungen absolut international verkaufen und sollte dies auch tun, als Tante-Emma-Laden ist die Shopware definitiv nicht geeignet!

woocommerce shopsoftwareEinige der Zahlungsoptionen sind beispielsweise das auch hierzulande viel genutzte PayPal, Kreditkarten, des Weiteren SagePay, Braintree, Stripe, Authorize.net, eWay, PayLeap und noch viele mehr. Auch Offline-Möglichkeiten wie Schecks können implementiert werden, die in vielen Ländern nach wie vor ein gängiges Zahlungsmittel sind. Kostenlose Versandoptionen oder Versand per Flatfee, Gutscheine, leistungsfähige Analysetools und eCommerce-Tracking gehören selbstverständlich zum Plug-in dazu. Natürlich können wie üblich Entwickler an der Open-Source-Shopware mitarbeiten. Diejenigen, die sich schon an WordPress beteiligen, werden sicher auf den Zug fürs Onlineshopping aufspringen, was allein deshalb leicht fällt, weil der WooCommerce-Kern praktisch die WordPress-Kernfunktionalitäten enthält. Damit fühlen sich auch beteiligte Entwickler sofort wie zu Hause, das versprechen jedenfalls die Entwickler von WooThemes.

By | 2017-03-18T19:00:03+00:00 Januar 3rd, 2013|Computer, E-Commerce, E-Shopping, Plugins, Programme, Shopsoftware, Wordpress|0 Comments

About the Author:

Falki Design is an WordPress web agency in Zurich, Switzerland that specializes in WordPress web solutions - WordPress ecommerce shopping stores, WordPress blogs and online shop solutions. Blog advertising and blog post marketing, Facebook fan pages, WordPress website design and various social media links and campaigns are also available and provide a targeted ecommerce web service for our customers.

Leave A Comment